Stadt Schlettau mit Ortsteil Dörfel
Staatlich anerkannter Erholungsort

22.Mai 2022; 40. Wanderung „Rund um Schlettau“

Veranstalter: EZV Schlettau e.V., TSV 1864 Schlettau e.V. Straßenlauf/Wandern, Schnitzverein Schlettau e.V. u. der Gesundheitskasse AOK Plus. Streckenlänge: kurze Strecke 10 km lange Strecke 16 km. Die km-Angaben stimmen mit den Wegstrecken überein. Sie wurden durch GPS ermittelt. Streckenführung: Kurze Strecke : Start Schlettau Kirchplatz –Viehtrift Weg - Weg am Rand und durch Buchholzer Waldes 1KP – Firstenweg – 2. KP und Verpflegungspunkt - Ruppnersgüter Siegertweg, 3. KP, hier trennen sich die beiden Strecken, die kurze führt zum Kreuzweg – Schlettau - Ziel das Schloss Restaurant; Beide Strecken führen gemeinsam bis zum Siegertweg (3. KP) Die lange Strecke führt zur Dörfler-Höhe – und weiter Richtg.Touristenstation – nach Überqueren der Str. Dörfel-Frohnau auf der Zufahrt zur Touristenstation noch 3oo m dann links in einen Feldweg einbiegen - auf dem neuen Zufahrtsweg – Wendeplatz -auf Feldweg über die Zschopau - Überquweren der Talstr.Tr. und auf Weg rechts nach Gartenzaun abbiegen -bis zu einer ehemaligen Schachthalde – hier rechts bergwärts zum Kreuzweg (hier Zusammentreffen kurzer und langer Strecke) – Schlettau - Ziel das Schloss Restaurant. Markierung: ab Start bis Siegertweg, wo sich beide Strecken trennen, nur rote Bändchen, danach kurze Strecke gelbe Bändchen bis zum Wiederzusammentreffen beider Strecken am Kreuzweg danach wieder nur rote Bändchen bis ins Ziel, dem Schloss Restaurant. Start: von 7.00 bis 10.00 Uhr; Ziel: bis 17.00 Uhr Schloss Restaurant; Verpflegung: am Firstenweg nach ca. 6 km und für beide Strecken am Ziel im Schloss-Restaurant; Teilnahmemeldung: am Start; Teilnahme berechtigt: alle Wanderlustigen; Startgebühr: Erwachsene 3.-- €; Kinder ab 6 Jahre bis 18 Jahre 1.-- €; Hinweis: Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde, an allen Kontrollstellen spezielle Sonderstempel und Eintrag ins Wanderbuch am Ziel Die jüngsten und ältesten Teilnehmer sowie die weitgereisten und zahlenmäßig stärkste Wandergruppe erhalten ein kleines Präsent. Hinweis: Der Carl Stülpner Pokal für die Teilnahme an dieser Wanderung wird nicht mehr vergeben. Diese Pokalwanderung gibt es nicht mehr seit 2022.


 

Zurück

CMS