Termine & Veranstaltungen
Im Schloss und in der Stadt Schlettau

Veranstaltungen

 << Februar 2019 
MoDiMiDoFrSaSo
     1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28    
       
 März 2019 >> 
MoDiMiDoFrSaSo
     1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
       
 << Februar 2019 >> 
MoDiMiDoFrSaSo
     1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28    
       
 
3. Mai 2019 18:00 - 19:00 Uhr Ausstellungseröffnung Fotografien von Kris Weber

Ausstellungseröffnung "Verlassen, doch nicht Vergessen" Fotografien von Kris Weber; Ausstellung vom 03. Mai 19 - 28. Juli 19


mehr ...


04. Mai 2019 14:00 Uhr an der Herberge am NSZ

Naturkundliche Wanderung Nicht überall herrschen Monokulturen auf den Äckern vor. An vielen Wegen, Zufahrten und in den Heckenstreifen findet man noch naturnahen Bewuchs und in der Folge Habitate für eine Vielzahl von großen und kleinen Tieren. Bei dieser speziellen Wanderung wollen wir unseren Blick auf jene Pflanzen richten, die für unsere Honig-Bienen bzw. für die heimischen Insekten wichtig sind und uns Imkern (hoffentlich) die Honigräume füllen. Sie werden überrascht sein, welche teils unscheinbaren Pflanzen Nektar produzieren, wer noch von der Bestäubungsleitung der Honigbienen profitiert und mit welchen einfachen Kniffen man Insekten im Jahresverlauf unterstützen kann. Leitung: Marcus Schwuchow (Vorsitzender Imkerverein Annaberg-Buchholz, Oberes Erzgebirge e.V., B.Sc. Gartenbau) Treff: 14.00 Uhr an der Herberge am NSZ Erzgebirge in Dörfel 09487 Schlettau, Am Sauwald 1 Eine Anmeldung im NSZ ist erforderlich. Die Veranstaltung ist kostenlos. Um eine Spende wird gebeten.


mehr ...


11. Mai 2019 8:00 Uhr Wildenthal

Vogelkundliche Exkursion durch das SPA-Gebiet „Westerzgebirge“ Das landschaftlich reizvolle Tal der Großen Bockau wird neben dem naturnahen Verlauf der Großen Bockau vor allem durch naturnahe, strukturierte Laub-Nadel-Mischwälder mit hohem Totholzanteil geprägt. Hier finden einige sehr seltene Höhlenbrüter wie Schwarzspecht und verschiedene Kauzarten Nahrung und geeignete Brutplätze. Auf der ornithologischen Wanderung mit dem Gebietskenner und SPA-Betreuer Michael Thoß bekommen Sie einen Einblick in die interessante Vogelwelt des Bergmischwaldes. Leitung: Michael Thoß, Auerbach (Gebietsbetreuer EU-Vogelschutzgebiet „Westerzgebirge“) Treff: 8.00 Uhr in 08309 Eibenstock, OT Wildenthal: Ortsdurchfahrt Wildenthal (B 275), an der Brücke über die Große Bockau, Abzweig Sosaer Weg Ein beschilderter Parkplatz befindet sich von dort ca. 200 m zur Ortsmitte auf der linken Seite von Eibenstock kommend. Länge: ca. 6 km Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir bitten um vorherige Anmeldung. Die Veranstaltung ist kostenlos. Um eine Spende wird gebeten. Festes Schuhwerk und witterungsgerechte Kleidung sind erforderlich. Fernglas, wenn vorhanden, ist empfehlenswert. Bei starkem Wind, Regen oder Nebel entfällt die Veranstaltung


mehr ...


12. Mai 2019 15:00 Uhr Muttertags-Konzert im Rittersaal

Ein Johann-Strauss-Nachmittag mit den schönsten Melodien des österreichisch-deutschen „Walzerkönigs“


mehr ...


19.Mai 2019 Internationaler Museumstag

Internationaler Museumstag


mehr ...


22. Mai 2019 16:30 Uhr Antonsthal

Naturkundliche Exkursion durch das Natura 2000-Gebiet „Schwarzwassertal und Burkhardtswald“ Vom Treffpunkt aus wandern wir gemeinsam zur Waldwiese am Mittelweg, auch als „Malepartuswiese“ bekannt. Hier - im Quellbereich des Habichtsbaches, eines Nebenbaches des Schwarzwassers - sind artenreiche blütenbunte Wiesen ausgebildet. Auf einer naturkundlichen Wanderung stellt der FFH-Gebietsbetreuer Andreas Grieger diesen Teilabschnitt des Natura 2000-Gebietes „Schwarzwassertal und Burkhardtswald“ mit seiner charakteristischen Pflanzenwelt vor. Leitung: Andreas Grieger, Schwarzenberg (FFH-Gebietsbetreuer „Schwarzwassertal und Burkhardtswald“) Treff: 16.30 Uhr, 08359 Breitenbrunn, OT Antonsthal, Abzweig des Mittelweges von der Jägerhäuser Straße (in der 2. Kurve von Antonsthal aus). Parkmöglichkeiten sind begrenzt vorhanden. Dauer: ca. 2 Stunden Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir bitten um vorherige Anmeldung. Die Veranstaltung ist kostenlos. Um eine Spende wird gebeten. Festes Schuhwerk/ Gummistiefel und witterungsgerechte Kleidung sind erforderlich. Bei starkem Wind, Regen oder Nebel entfällt die Veranstaltung.


mehr ...


<<<1234567>>>
 


CMS