Termine & Veranstaltungen
Im Schloss und in der Stadt Schlettau

Veranstaltungen

 << März 2019 
MoDiMiDoFrSaSo
     1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
       
 April 2019 >> 
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30      
       
 << März 2019 >> 
MoDiMiDoFrSaSo
     1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
       
 
16. März 2019 14:00 -16:00 Uhr Workshop „Natur in Wolle“

Materialkosten 10 €


mehr ...


21.März 2019 19:30 Uhr Musik und Literatur im Rittersaal

„Mord spielt hier die erste Geige. Ein Mörderisches Konzert in 7 Sätzen“ – Ein unterhaltsamer Klassik- und Krimi-Abend im mystischen Rittersaal. Es spielen, morden und sterben für Sie: Julia Schmidt & Peter Anders, das Annaberger Streichquartett mit Hartmut Schill an der ersten Geige umrahmt die "Morde" mit entsprechender Musik von F. Schubert, G.F. Händel, J. Haydn, M. Ravel


mehr ...


31. März 2019 13:00 Uhr Exkursion „Auf den Spuren des Preßnitzer Passes“

„Auf den Spuren des Preßnitzer Passes“ – Exkursion: Begehung des Altweges mit „Schloßstein“ bei Bärenstein/Kühberg/Weipert mit dem Dresdener Archäologen Volkmar Geupel im Rahmen „900 Jahre erste urkundliche Erwähnung des alten böhmischen Steiges „Preßnitzer Pass“


mehr ...


22. April 2019 11:00 Uhr Ostermontagsmatineé

„Hommage an Jaques Offenbach und Kurzgeschichten von E.T.A. Hoffmann“ – Von Orpheus in der Unterwelt bis zu Hoffmanns Erzählungen, Ein Konzerterlebnis der Extraklasse


mehr ...


29. April 2019 17:00 Uhr Seminarraum im Naturschutzzentrum Erzgebirge

Fachvortrag zur Anleitung der Natura 2000-Gebietsbetreuer im Erzgebirgskreis In der Natura 2000-Gebietsbetreuung muss der Zustand und die Artausstattung verschiedener Gewässer- und Moor-Lebensraumtypen durch die Gebietsbetreuer erfasst und dokumentiert werden. Neben den Pflanzen- und Moos-Arten spielen bei der Beurteilung der Gewässer- und Moor-Lebensraumtypen auch verschiedene Libellen-arten eine Rolle, zumal wenn es sich um Habitate von sog. Anhang-Arten der FFH-Richtlinie handelt. Dr. Thomas Brockhaus - Autor der „Libellenfauna Sachsens“ - stellt die wertgebenden Arten und ihre Habitate vor. (Die Fachveranstaltung richtete sich vorzugsweise an die Natura 2000-Gebietsbetreuer des Erzgebirgskreises, ist aber auch für Interessierte offen.) Referent: Dr. Thomas Brockhaus, Jahnsdorf Beginn: 17.00 Uhr Ort: Seminarraum im Naturschutzzentrum Erzgebirge in 09487 Schlettau, OT Dörfel, Am Sauwald 1 Wir bitten um vorherige Anmeldung. Die Veranstaltung ist kostenlos.


mehr ...


3. Mai 2019 18:00 - 19:00 Uhr Ausstellungseröffnung Fotografien von Kris Weber

Ausstellungseröffnung "Verlassen, doch nicht Vergessen" Fotografien von Kris Weber; Ausstellung vom 03. Mai 19 - 28. Juli 19


mehr ...


<<<1234567>>>
 


CMS